#1. Werden die App-Berechtigungen für mobile Anwendungen kontrolliert?

#2. Gibt es einen Zugriffskontrolle bei Webanwendungen?

#3. Sind Endgeräte durch TLS geschützt?

#4. Wir die restriktive Rechtevergabe regelmäßig hinterfragt?

#5. Nutzen Sie bei Single Sign On Lösungen ausschließlich Kerberos?

#6. Gibt es eine verbindliche Richtlinie für Mitarbeiter zu mobilen Geräten?

#7. Verwenden Sie Sprachassistenten in der Praxis (nicht Dragon)?

#8. Gibt es einen Nutzungsdaten- und Sicherheitsrichtlinien Dokumentation?

#9. Ist die Datenübertragung für Praxis-Smartphones geregelt?

#10. Gibt es eine Regelung zur Mitnahme von Wechseldatenträgern?

#11. Gibt es eine umfassende Protokollierung, Alarmierung und Logging von Ereignissen?

Fertig

Ergebnis

-

Sie erfüllen mindestens 80% der Vorgaben, das ist vorbildlich aber 100% ist das Ziel.

Sie erfüllen weniger als 80% der Vorgaben, das sind wirklich wichtige Punkte. Kontakt aufnehmen!